Lesung aus dem Buch „Dorothea“ von S. Engel

30. Oktober 2018  

Brigitta und Siegfried Engel erklärten sich bereit, ehrenamtlich aus einem der selbst verfassten Bücher von Siegfried Engel in unserer Einrichtung vorzulesen.

Aus dem Buch „Dorothea“, dass Siegfried Engel bereits vor einigen Jahren geschrieben und verlegt hatte, wurden vier Leseeinheiten gemacht. Dazu verkürzte Herr Engel den Inhalt des Buches gekonnt, so dass der Zusammenhalt der Geschichte als Ganzes erhalten blieb, jedoch die Vortragsdauer für uns jeweils auf ca. 45 Minuten begrenzt war.

Somit konnten wir der Geschichte in kurzen Etappen zuhören – und zu Beginn einer jeden Leseeinheit wurden immer die Geschehnisse aus den vorangegangenen Teilen immer kurz zusammengefasst wiederholt. So hatten wir Zuhörer jedes Mal aufs Neue den roten Faden zum weiteren Verlauf der Geschichte im Kopf.

Die beiden Vortragenden verstanden es meisterhaft, den Text unterteilt in einen Erzählerpart, eine männliche und eine weibliche Erzählerstimme für die wörtliche Rede, darzubieten!

Die Zuhörer wurden mitgenommen auf den bewegten Lebensweg einer jungen Frau namens Dorothea mit allen Höhen und Tiefen ihres Lebens; bis hin zu einem rührenden „happy end“!

Wir danken Brigitta und Siegfried Engel für ihr Engagement und die Zeit, die sie uns damit geschenkt haben!

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Sebastian Nunkirchen

Weiskircher Straße 28
66687 Wadern-Nunkirchen
Telefon06874 1819-0
Telefax06874 1819-55

Ansprechpartner

Sabine Lang (Heimleitung) und Melanie Werron-Lauck (Pflegedienstleitung)