Ein Ausflug mit Abenteuercharakter ..........

04. Oktober 2019  

In diesem Jahr sollte es für uns erstmals zum Hofgut Dösterhof nach Altland gehen. Dieser wunderschön gelegene Hof befindet sich quasi in unserer Nachbarschaft, die Fahrt ist also überschaubar. Das Hof-Café und die Außenanlage sind für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sehr gut begehbar.

Mit zwei Kleinbussen, unserem Dienstwagen und drei weiteren PKW begann unser Ausflug. Die Fahrt im Konvoi verlief ruhig und mit guter Laune kamen wir auf dem Hofgut an.

Freundlicherweise wurde uns erlaubt im Innenhof zu parken um die Bewohner von dort ins Café zu bringen. Mit Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helferinnen und der freundlichen Mithilfe der Hofbelegschaft saßen wir bald im Café und ließen uns den hervorragenden, selbst gebackenen Hofgut-Kuchen zum Kaffee schmecken.

Es gab viel zu erzählen, wir wurden verwöhnt und alle hatten beste Laune - trotz des schlechten Wetters! Als echtes Highlight für uns alle entpuppte sich Hofhund “Kalle“!!! Er zauberte mit seiner fröhlichen Art in jedes Gesicht ein Lächeln und ließ sich geduldig kraulen. Schließlich sind die meisten unserer Bewohner hundeerfahren und „hundeverrückt“ durch die regelmäßigen Besuchshundekontakte in unserer Einrichtung.

Eigentlich war geplant nach dem Kaffee noch einen Spaziergang auf dem Hofgut zu unternehmen und die verschiedenen Tiere des Hofes zu besuchen. Kalle hätte uns dabei bestimmt gerne begleitet! Dieses Vorhaben fiel aber leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

So allmählich stand die Heimfahrt an. Bei strömendem Regen es ging wieder heimwärts. Auch das Aussteigen am Heim wurde von Regen begleitet, das tat der guten Laune der Teilnehmer aber keinen Abbruch.

 

Herzlichen Dank an das super freundliche und hilfsbereite Serviceteam des Hofcafes und an den ebenso hilfsbereiten Hofverwalter! Wir hatten einen tollen Aufenthalt auf dem Hofgut Dösterhof und werden sicherlich wiederkommen!!!

Auch an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an unsere lieben ehrenamtlichen Helferinnen - ihr leistet hervorragende Arbeit und wir sind froh, dass ihr immer wieder für uns Zeit findet!

 

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Sebastian Nunkirchen

Weiskircher Straße 28
66687 Wadern-Nunkirchen
Telefon06874 1819-0
Telefax06874 1819-55

Ansprechpartner

Sabine Lang (Heimleitung) und Melanie Werron-Lauck (Pflegedienstleitung)